Decksbelag

Decksbelag

Neue Boots-Decksbeläge - werten auf und verschönern ihr Boot

Ob Kunststoffteak, synthetischer Decksbelag, seadek oder einfach Decksbelag in Holzoptik; all diese Bezeichnungen stehen für die modernen Möglichkeiten neuer Decksbeläge.
Die Decksbeläge in Teakoptik sehen dem klassischen Holzdeck zum Verwechseln ähnlich. Sie sind kostengünstig, pflegeleicht, ökologisch nachhaltig und behalten ihre Farbe über Jahre. Bei neuen Schiffen sind diese Decksbeläge meist bereits verbaut, doch auch Sie können ihr Neu- oder Gebrauchtboot mit seadeak nachrüsten.

Neben Teakoptik sind Decksbeläge in den unterschiedlichsten Farben möglich. Auch Logos und Namen können nach Wunsch eingearbeitet werden.

Mit modernster Infrastruktur verpassen wir Ihrem Boot einen neuen Schliff.

Es kommt geschlossenzelliger, UV-beständiger Schaum aus Ethylen-Vinylacetat-Copolymer zum Einsatz dessen Unterseite mit einem Acrylklebstoff extrem hoher Klebkraft beschichtet ist. Das seadeck Material lässt sich flexibel dem Deck und seinen Aufbauten, samt nötigen Ausschnitten und Einfassungen anpassen.
Am Anfang ihres neuen "Teak"decks steht unsere Vermessung ihres Bodens oder der Bootsplattform die beschichtet werden soll. Hier kommt neuste Messtechnik zum Einsatz. Den 3D-Messarm des Messgerätes können wir nahezu überall platzieren, was auch die genauste Beschichtung von Treppen und engen Bereichen erlaubt. Aus den gemessenen Daten erstellen wir komplette CAD Datensätze, die für eine schnelle und kostengünstige Bearbeitung erforderlich sind. Mit diesen vorhanden Datensätze können auch Nachbestellungen schneller und viel kostengünstiger erfolgen.

Die angefertigten Decksbeläge verlegen wir sorgfältig und absolut passgenau. So werden Schäden am eigentlichen Deck durch Luft- und Wasserkontakt sicher verhindert. 

 

Die Vorteile unserer 3D ausgemessenen Decksbeläge im Überblick

  •   kurze Lieferzeiten
  •   das Hin- und Hersenden der Schablonen entfällt
  •   kostengünstig
  •   3D Vermessung und CAD Datenhandling
  •   dichten das Deck nachhaltig gegen Wasser und Feuchtigkeit ab
  •   rutschfest
  •   angenehm weiches Trittgefühl
  •   in Teakoptik und unterschiedlichen Farben
  •   Logo bzw. Bootsname kann integriert werden
  •   absolut passgenau
  •   auch für schwer zugängliche Bereiche
  •   ökologisch nachhaltig
  •   perfekte Qualität
  •   temperaturbeständig
  •   UV-beständig
  •   formstabil und hochabriebfest
  •   pflegeleicht; einfachste Reinigung

 

Deckbeläge für schwer zugängliche Bereiche

 

Zertifizierte Qualität

Wir garantieren Ihnen konstant hohe Qualität und sind nach SN EN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Hier können Sie unser Qualitätszertifikat einsehen.

 

Der Weg zum neuen Boots-Decksbelag in Teakoptik

1. Ausmessen der Konturen des Decksbelags

Mit dem 3D Messarm werden die Konturen erfasst. Dieses moderne Messgerät kann an fast jeder Stelle platziert werden und ist daher auch für kleine Innentreppen geeignet.

2. Aufbereitung der Daten

Die ermittelten Daten werden im 3D-CAD aufbereitet. 

boots decksbelag konstruktion ecotec

3. Daten für die Decksbelags-Fertigung

Neben einer PDF Zeichnung werden die Daten für die Fertigung erstellt. Zur Kontrolle vor können mittels 2D Druck auf dem Plotter 1:1 Ausdrücke erstellt werden. Nachdem diese Decksbelag-Ausdrücke korrekt sind, geht es etwa 4-5 Wochen bis die fertigen Seadecksbeläge erstellt sind.

boots decksbelag konstruktion cad ecotec

4. Gefertigter Decksbelag

Der gefertigte Bootsdecksbelag ist montagebereit

boots decksbelag montagefertig ecotec

5. Montierter neuer Decksbelag

Badeplattform mit neuem Seadeck; ein perfekter synthetischer Decksbelag in Holzoptik.

seadek boots decksbelag ecotec